Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Nachrichten

16.06.20 Projektförderung für junge Thüringer*innen

Kinder-/Jugendhilfe | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Thüringer*innen aufgepasst: Der Landesjugendring Thüringen bietet jungen Menschen im Rahmen des Projekts 'JUGEND PRÄGT' Unterstützung für eigene kreative Projektideen an. Eine Bewerbung ist bis zum 10.7. möglich. weiter

15.06.20 Für Menschen mit Behinderung tut sich zu wenig

Behindertenhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Stützung von Wirtschaft und Arbeitnehmer*innen zielen aus Sicht des Interessenverbands Selbstbestimmt Leben (ISL) fast vollständig an den Interessen von Menschen mit Behinderung vorbei. Es fehlt eine inklusive Perspektive auf die Gestaltung von Politik. weiter

13.06.20 Wochenschau-Verlag bietet kostenloses Material über Verschwörungstheorien

Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Die Präsenz von Verschwörungstheorien in den sozialen Medien sowie die offensichtlich zunehmende Anzahl von Menschen, die an sie glauben, ist besorgniserregend. Sie zerstören das Vertrauen in bestehende Strukturen und richten massive gesellschaftliche Schäden an. Aus diesem Grund klärt der Wochenschau-Verlag mit einem Themenheft des Magazins 'Politikum' auf - und das kostenlos. weiter

12.06.20 "Sicheres Blut rettet Leben"

Gesundheitswesen | Nachrichten
Unter diesem Motto steht der diesjährige Weltblutspendetag am kommenden Sonntag. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wirbt angesichts mancher Sorgen um Ansteckung in der Bevölkerung um Vertrauen: Spenden darf zum Beipspiel nur, wer keine Krankheitssymptome zeigt. weiter

10.06.20 Umfrage zu psychosozialen Auswirkungen der Krise gestartet

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Aachener Master-Studierende der Katholischen Hochschule NRW beschäftigen sich mit den psychosozialen Folgen der Corona-Krise. Insbesondere möchten sie herausfinden, wie sich die Beschränkungen der vergangenen drei Monate auf die psychische Situation von Menschen ausgewirkt hat, die bereits zuvor mit psychischen Erkrankungen zu tun hatten. weiter

09.06.20 Wichtiges Signal für freie Wohlfahrtspflege

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Die Corona-Krise sorgt nicht nur in der freien Wirtschaft für dramatische Einbußen, auch viele gemeinnützige Organisationen geraten aktuell in finanzielle Schieflage. Damit die zum Teil über Jahrzehnte gewachsenen Strukturen nicht der Krise zum Opfer fallen, bietet der Bund im Rahmen des vergangene Woche beschlossenen Konjunkturpakets umfangreiche Hilfen an. weiter

08.06.20 Die Krise schadet Familien zunehmend

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik, Forschung | Schwerpunkte, Nachrichten
Deutschland geht den Sommerferien entgegen. Das erste Halbjahr 2020 wird uns allen lange im Gedächtnis bleiben. Vor allem für Familien hat die Krise extreme Einschnitte bereitet. Dass die Schul- und Kitaschließungen nicht folgenlos bleiben würden, war den Verantwortlichen klar. Nun zeigt eine Studie der DAK Gesundheit, dass vor allem Mütter und jüngere Kinder am meisten unter den Folgen des Lockdowns zu leiden haben. Eine echte Entschleunigung ist nicht in Sicht, ob mit oder ohne Corona. weiter Kommentare (0)

06.06.20 Auch 2020 bietet startscoial Beratungsstipendien

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die Initiative startsocial stellt auch in diesem Jahr geballte Fach- und Führungskompetenz zur Verfügung, damit NPOs sich mit Hilfe professioneller Unterstützer*innen weiterentwickeln können. Für die kostenlose 'Hilfe für Helfer*innen' kann man sich noch bis Ende Juni bewerben. weiter

05.06.20 Sozialheld*innen gründen eigene Akademie

Behindertenhilfe, Sozialmanagement | Nachrichten
Der Berliner Verein Sozialheld*innen e.V. hat durch zahlreiche innovative Projekte und Ideen bundesweit Bekanntheit erlangt. Die jahrelange Erfahrung der Akteur*innen soll nun auch anderen NGOs und Unternehmen helfen. In vier Modulen kann man sich von den Sozialheld*innen Beratung und Hilfen rund um das Thema Inklusion einholen. weiter

04.06.20 Fußball-Nationalmannschaft spendet 250.000 Euro für wohnungslose Menschen

Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Kontrast könnte kaum größer sein: Auf der einen Seite übermäßig gut verdienende Sportler, denen mehrmals wöchentlich ein Corona-Test finanziert wird, damit sie ihrem Beruf nachgehen dürfen, auf der anderen Seite Menschen ohne eine feste Bleibe, die dem Virus oft schutzlos ausgeliefert sind. Um angesichts dieser Diskrepanz ein Zeichen zu setzen, hat die deutsche Herren-Fußballnationalmannschaft nun 250.000 Euro gespendet, die von der BAG Wohnungslosenhilfe verwaltet und verteilt wird. weiter

03.06.20 DGSF mit neuem Ideenportal für Familien

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) weist auf das Portal elternsein.de hin, auf dem viele Anregungen für einen liebevollen und abwechslungsreichen Umgang mit Kindern aufgelistet sind. Ziel ist eine Entlastung für Familien, deren Kinder noch immer nicht Schule und KiTa besuchen dürfen. weiter

02.06.20 Wohnungslosigkeit: Geschaffene Strukturen müssen auch nach der Krise erhalten bleiben

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Viele Kommunen haben auf die besonderen Gefahren der Pandemie für wohnungslose Menschen reagiert und innerhalb kurzer Zeit Wohn- und Schutzräume zur Verfügung gestellt. Dieser Zustand muss nun gesichert werden, fordert der Evangelische Bundesfachverband Existenzsicherung und Teilhabe (EBET). weiter

30.05.20 Expert*innen für das 'Kompetenznetz Public Health COVID-19' gesucht

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Forschung | Nachrichten
Die Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaften (DGP) ist Teil des interdisziplinären 'Kompetenznetzes Public Health COVID-19', wo sie die Perspektive der Pflegewissenschaft in die gesellschaftliche Diskussion um die Folgen der Corona-Pandemie einbringt . Für diese wichtige Tätigkeit ist die DGP aktuell auf der Suche nach Unterstützung durch kompetente Expert*innen. weiter

29.05.20 Hartz IV-Sätze passen nicht zur Krisen-Realität armer Menschen

Sozialpolitik | Nachrichten
Ergebnisse einer Umfrage im Auftrag des Paritätischen Gesamtverbandes untermauern die langjährige Forderung vieler Sozialverbände, die Hartz IV-Regelsätze zu erhöhen. Was bereits in Vorkrisenzeiten nicht zum Leben gereicht hat, wird angesichts gestiegener Lebensmittelpreise nun erst recht nicht langen. Der Paritätische fordert daher eine sofortige Erhöhung des Regelsatzes um 100 EUR pro Person. weiter

28.05.20 Landessozialgericht NRW: Tablet ist pandemiebedingter Mehrbedarf

Kinder-/Jugendhilfe, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Corona-Pandemie verändert den Schulalltag wie kein anderes Ereignis in den letzten Jahrzehnten: Doch ein effektives 'Homeschooling' ist nur mit einem geeigneten Endgerät möglich. Weil gerade Kinder aus ärmeren Haushalten hierüber oft nicht verfügen, ist eine Beschulung für sie kaum möglich. Das nordrhein-westfälische Landessozialgericht hat nun eine möglicherweise richtungsweisende Entscheidung getroffen. weiter

27.05.20 Lesben- und Schwulenverband kritisiert BGH-Urteil scharf

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Menschen, deren Geschlecht nicht eindeutig zugeordnet werden kann, haben seit Anfang 2019 die Möglichkeit, als Inter*Personen beim Standesamt geführt zu werden. Menschen mit transsexueller Identität wurden hierbei nicht berücksichtigt, was der Bundesgerichtshof (BGH) nun trotz heftiger Kritik nun bestätigt hat. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist empört und hofft nun auf eine baldige Korrektur durch das Bundesverfassungsgericht. weiter

26.05.20 Verbraucherzentrale NRW fordert schuldenfreien Start ins Erwachsensein

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Gestern hat die bundesweite Akionswoche Schuldnerberatung begonnen. Durch die Corona-Krise werden sich mutmaßlich viele Menschen verschulden müssen, um halbwegs über die Runden zu kommen. Zu den Gläubigern gehört häufig auch die Bundesagentur für Arbeit (BA). Gerade viele junge Menschen wissen dabei nicht, dass sie als Volljährige nicht für die Schulden einstehen müssen, die ihre Eltern angehäuft haben. weiter

25.05.20 Deutscher Verein empfiehlt Anspruch auf Nachholen eines Berufsabschlusses

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Mit seiner ausführlichen Empfehlung setzt der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge ein deutliches Signal in Richtung Politik: Um mehr Menschen aus der Langzeitarbeitslosigkeit zu helfen, müssen die Maßnahmen stärker auf die persönlichen Bedürfnisse der SGB II-Empfänger ausgerichtet werden. weiter

23.05.20 Portal "Vernetzt euch" für Akademiker*innen mit Behinderung gestartet

Behindertenhilfe, Studium, Forschung | Nachrichten
Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist für viele Menschen mit Behinderung nach wie vor alles andere als barrierearm. Dies liegt an komplexen Hilfestrukturen, gelegentlich auch an fehlendem Zutrauen. Helfen soll ab sofort das Portal 'Vernetzt euch', vor allem mittels Peer-Beratung und Mentoring. weiter

20.05.20 Bundesteilhabegesetz: Berufsbetreuer ärgert unnötige Bürokratie

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) war als Erleichterung für Menschen gedacht, die auf besondere Unterstützung im Alltag angewiesen sind. Doch eine überbordende und kommunal oft nicht abgestimmte bürokratische Praxis schafft momentan vor allem eines: Mehraufwand für alle Beteiligten. weiter

angezeigt werden 101 - 120 von 6133 Beiträgen | Seite 6 von 307

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.